www.tourismusverein-bischofswiesen.de
Seite druckenSitemapImpressumKontakt





Kartenmaterial, viele weitere Infos und wertvolle Tipps für Ihren Urlaub in Bischofswiesen erhalten Sie bei Ihrem Besuch in der Tourist-Information Bischofswiesen.

Prospekte können Sie ganz bequem online anfordern.

Tourist-Info der
Gemeinde Bischofswiesen

Hauptstraße 40
83483 Bischofswiesen

Telefon:

(08652) 97 72 2-0
Einmaliges Naturschauspiel in Bischofswiesen und Umgebung

Wimbachklamm

Am Ausgang des Wimbachtales im Nationalpark Berchtesgaden befindet sich die Wimbachklamm.

Vor der majestätischen Kulisse von Hochkalter, Steinernem Meer und Watzmann führt ein Weg in das Wimbachtal durch die Wimbachklamm.

Der Wimbach hat sich in vielen Tausenden von Jahren den Weg durch die harten Dachsteinkalkschichten erobert.

Auf massiven Wegen in die Klamm hinein erwartet die Besucher ein besonderes Naturabenteuer:
Mächtig stürzt das Wasser von oben die steilen Felswände entlang und braust tosend in die Tiefe.
Wimbachklamm zu Füßen des Watzmann
Am Ende der Klamm wird es beschaulicher:
auf großen Steinen sitzend, dem sprudelnden Wasserlauf zusehen oder auch mal an günstigen Stellen den Bach durchwaten.

Nach einer Weile am Wasserlauf entlang ist neu zu entdecken, wie der Wimbach unter einer Geröllschicht weiter seinen Weg sucht.

An vielen Stellen steigt das gurgelnde Naß nach oben, unterirdische Töne verweisen auf die beeindruckende Wasserkraft des Wimbachs.

Die nassen Steine glänzen im Sonnenlicht -
Sommervergnügen für alle Sinne!
Erholsame Wanderungen durch den Nationalpark Berchtesgaden
Einziger deutscher Nationalpark in den Alpen. Kern- und Pflegezone Biosphärenreservat Berchtesgaden.
Zauberwald im Berchtesgadener Land
Als herausragende Naturschönheit in die Bestenliste der 100 schönsten Geotope Bayerns aufgenommen!
Erlebnisreiche Wanderungen durch die Almbachklamm
Länge der Klamm: 3 km. Vom Almbach gespeiste Kugelmühlen lassen Marmorkugeln entstehen.
Die größte Eishöhle Deutschlands am Untersberg hoch über Marktschellenberg
Ein einzigartiges Naturschauspiel mit der kalten Schönheit der Eisfiguren erleben. Unbedingt warm anziehen!
Schattige Strecken laden ein zum Wandern durch die Aschauer Klamm
Das kühle Reich der Schlucht liegt tief eingeschnitten in das Gestein des Ramsau-Dolomits.
Wandern durch die Weißbachschlucht im Berchtesgadener Land
Ein ideales, gut erreichbares Ausflugsziel. Bachbett, Sand und Steine laden zum Spielen ein!
Bitte informieren Sie uns,
wenn Sie auf dieser Seite einen Fehler entdecken. Vielen Dank!
2008-cms-data GmbH