www.tourismusverein-bischofswiesen.de
Seite druckenSitemapImpressumKontakt





Kartenmaterial, viele weitere Infos und wertvolle Tipps für Ihren Urlaub in Bischofswiesen erhalten Sie bei Ihrem Besuch in der Tourist-Information Bischofswiesen.

Prospekte können Sie ganz bequem online anfordern.

Tourist-Info der
Gemeinde Bischofswiesen

Hauptstraße 40
83483 Bischofswiesen

Telefon:

(08652) 97 72 2-0
Kultur und Geschichte im Berchtesgadener Land

Königliches Schloss und Rehmuseum Berchtesgaden

Den Besucher erwarten im Wohnschloss der Wittelsbacher, der ehemaligen Residenz der Fürstpröpste, Königliche Kunstsammlungen.

Als Augustiner Chorherrenstift vor mehr als 900 Jahren gegründet, bis zur Säkularisation 1803 fürstpröpstliche Residenz, nutzte das Bayerische Königshaus Schloss Berchtesgaden ab 1818 als Jagdsitz und Sommerresidenz.

Einer aus der den Künsten so verbundenen Familie der Wittelsbacher, Kronprinz Rupprecht (Sohn des letzten Bayerischen Königs, Ludwig III) lebte hier von 1922 bis 1933. Er gestaltete diesen fürstlichen Landsitz so wie er sich heute noch dem Besucher zeigt und stattete die Räume mit Kunstschätzen von Weltrang aus.

Werke von Riemenschneider, Veit-Stoß, Bustelli, Stieler oder Rottmann. Gemälde, Skulpturen und Mobiliar von der Romanik bis zum Biedermeier, Waffen, Jagdtrophäen, Porzellan und ein bezaubernder Rosengarten erwarten den Museumsbesucher.
© Königliches Schloss und Rehmuseum Berchtesgaden
In den Stallungen des Königlichen Schlosses ist auf 700 qm eine hochkarätige wildwissenschaftliche Sammlung ausgestellt, die auch für "Nichtjäger" von großem Interesse ist. Herzog Albrecht von Bayern (*1905 †1996) erforschte die Lebensgewohnheiten von Rehen und Hirschen.

Das Rehmuseum zeigt die Ergebnisse seiner jahrzehntelangen Arbeit, wofür ihm die Ludwig-Maximilians-Universität München eine Ehrendoktorwürde verlieh.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten: 16.05. bis 15.10. (außer Samstag)
von 10.00 bis 13.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr, letzter Einlass 12.00 bzw. 16.00 Uhr.

16.10. bis 15.05. (außer Samstag und Sonntag) von 11.00 bis 14.00 Uhr.
 
   
Anschrift: Königliches Schloss und
Rehmuseum Berchtesgaden
Schlossplatz 2
83471 Berchtesgaden
   
Telefon: (08652) 94 79 8-0
   
Internet: www.haus-bayern.com
Kirchen, Klöster und Schlösser
Undenkbar ist unser Land Bayern ohne die vielen barocken Kirchen, Klöster und stattlichen Schlösser.
Das Kehlsteinhaus - ein historischer Aussichtspunkt mit überwältigendem Panoramablick
Das wuchtige Bauwerk, auf 1834 m Höhe, ist noch im Originalzustand erhalten und zu besichtigen.
Dokumentation Obersalzberg | © Institut für Zeitgeschichte München-Berlin / Berchtesgadener Landesstiftung, Foto: Baumann-Schic
Dauerausstellung des Instituts für Zeitgeschichte München - Berlin: Der Obersalzberg vor 1933 bis 1945.
Kongresshaus Berchtesgaden vor imposanter Kulisse
Konzerte, Kinderprogramm, Musik, Heimatabende, Gästeinformationen, Urlaubstipps und vieles mehr.
Salzbergwerk Berchtesgaden | © Salzbergwerk Berchtesgaden
Die geheimnisvolle Welt unter dem Salzberg lädt zur abenteuerlichen Entdeckungsreise ein.
© Heimatmuseum Schloss Adelsheim
Das Heimatmuseum zeigt die weltberühmte, kunstvoll gefertigte "Berchtesgadener War".
Mozartstadt Salzburg | © Tourismus Salzburg GmbH
Die herrliche Stadt voller Melodien, Musik, Geschichte, Kunst und Kultur. Ein lohnendes Ausflugsziel!
Bitte informieren Sie uns,
wenn Sie auf dieser Seite einen Fehler entdecken. Vielen Dank!
2008-cms-data GmbH